Banner_SEG_E.jpg
Schnelleinsatzgruppe ErstversorgungSchnelleinsatzgruppe Erstversorgung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Einsatzdienst
  3. Schnelleinsatzgruppe Erstversorgung

Schnelleinsatzgruppe Erstversorgung

Im Landkreis Reutlingen gibt es verschiedene Schnelleinsatzgruppen, welche durch den DRK Kreisverband Reutlingen e.V. gestellt und von den Bereitschaften besetzt werden. Wir haben die Aufgabe der Schnelleinsatzgruppe Erstversorgung (SEG-E) vom Kreisverband Reutlingen übernommen.

Hierfür wurden uns 2 Fahrzeuge des Bevölkerungsschutzes Baden-Württemberg zugeteilt. Zum einen der Gerätewagen Sanitätsdienst und der Mannschaftstransportwagen Land.
Sollte es zu einer Großschadenslage z.B. einem Massenanfall von Verletzten nach einem Zugunglück im Landkreis Reutlingen kommen, können wir mit unserer Erstversorgungskomponente durch die Leitstelle Reutlingen alarmiert werden.
Unsere Schnelleinsatzgruppe ist in diesem Fall für die Errichtung eines Behandlungsplatzes welcher 4 Zelte mit entsprechendem Material und Personal zur Versorgung von Schwer-, Mittel- und Leichtverletzten Personen beinhaltet, gemeinsam mit der der Bereitschaft Münsingen zuständig.

Wir üben regelmäßig mit dem Material des Gerätewagen Sanitätsdienst, z.B. bauen die Zelte auf und betreiben sie testweise oder üben andere Einsatzabläufe.
Auch bei großen Sanitätsdiensten, bei denen viele Verletzte erwartet werden, wie z.B. dem Stuttgarter Stadtlauf kommen wir zum Einsatz.

Letzte Einsätze der SEG-Erstversorgung

  • Brandeinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft in Reutlingen (Dezember 2018)
  • Gefahrstoffaustritt mit Massenanfall von Verletzten in Riederich (August 2018)